Andreas Brencic

Musikalische Leitung/ Pianist

geboren und aufgewachsen in Klagenfurt – erhielt seinen ersten Klavier- und Orgelunterricht am Kärntner Landeskonservatorium bei Elisabeth Fheodoroff und Klaus Kuchling. An der Musikuniversität Wien absolvierte er die Studienrichtungen „Tonmeister“ und „Instrumental-Pädagogik Orgel“ (bei Wolfgang Capek, Klavier bei Harald Ossberger). Seitdem ist er vorwiegend als Theatermusiker (Pianist, Keyboarder, musikalischer Leiter, Komponist und Arrangeur) an verschiedenen Theatern (Theater Scala Wien, hamakom-Nestroyhof, Theater L.E.O., neue bühne Villach), sowie bei diversen Festivals (Herbsttage Blindenmarkt, Sommerspiele Melk, Sommerkomödie im Oderbruch (D) u.a.) tätig. Zur Beschäftigung als musikalischer Leiter mit Musicals (z.B. „13 – DAS MUSICAL“), Theatermusik (z.B. „ACHTUNG. SELTEN. DIE COMEDIAN HARMONISTS“, „WIE IM HIMMEL“) und Operette (mehrere Produktionen im Theater L.E.O. – Wien und der Kulturszene Kottingbrunn) kommen noch Konzerte als Organist, sowie die Leitung verschiedener Musical-Kurse und Workshops. Ein wichtiger Teil seiner Arbeit ist der Bereich Kleinkunst, wo er als Pianist zahlreiche Chanson-, Kabarett- und Wienerlied-Programme mit zahlreichen SängerInnen und SchauspielerInnen zusammengestellt und zur Aufführung gebracht hat. Seit 2014 ist er Dozent für die Fächer „Vokal-Ensemble“ und „Gehörbildung / Musiktheorie“ an der Performing Academy (Musical-Ausbildung) des PCA.

Foto © Marlene Erhart

www.andreasbrencic.com

zurück zu „Das Leading Team“