Gerald Reiter

Franz Joseph, Kaiser von Österreich

Der gebürtige Wiener erhielt seine Ausbildung am Konservatorium der Stadt Wien, nahm an Chanson-Meisterklassen von Michael Heltau teil und studierte Gesang bei Kammersängerin Renate Holm. Es folgten Engagements im In- und Ausland, unter anderem als Rolf in THE SOUND OF MUSIC in Japan (u.a. Tokio, Osaka, Hiroshima), David in COMPANY (Wiener Kammeroper), Mendel in ANATEVKA (Parktheater Augsburg), Thaddäus in JESUS CHRIST SUPERSTAR (Freilichtspiele Schwäbisch Hall), Freddy in MY FAIR LADY und Johann in Nestroy’s EULENSPIEGEL (Festspiele Röttingen), Pippin in BONIFATIUS (Schlosstheater Fulda und Musical-Theater Bremen), Raoul de St. Brioche in DIE LUSTIGE WITWE (Österreich-Tour), Egon von Wildenhagen in DER VETTER AUS DINGSDA (Deutschland-Tour), Major Holmes in DER GEHEIME GARTEN (Musical Frühling Gmunden) und als Officer Krupke in WEST SIDE STORY und General Harrison Howell in KISS ME, KATE auf der Felsenbühne Staatz. Am Stadttheater der Bühne Baden war er u.a. als Ajax II. in DIE SCHÖNE HELENA, Prinz in ASCHENBRÖDEL und in EVITA zu sehen. Er war mehrmals Solist bei Operetten- und Musicalshows am Wiener Musikverein, spielte den Fred Evans in der Boulevardkomödie DER MUSTERGATTE und wirkte bei zahlreichen CD-Produktionen und Hörspielen mit. Nachdem er bereits in Deutschland, der Schweiz und in den Niederlanden als Franz Joseph in SISSY zu sehen war, spielte er auch beim Schlossfestival Wilfersdorf den Kaiser

Foto © Manfred Witzani

zurück zu „Die Besetzung“